Artikelnummer SG - ND
Verfügbarkeit

Naildesigner Ausbildung

4 Monate - Wesentliche Bestandteile dieser Naildesigner Ausbildung ist hier die Nagelmodellage mit den wichtigsten Nagelmodellage-Techniken, die Fußpflege und Spabehandlungen.

Dieser Lehrgang ist förderfähig durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Arbeitsgemeinschaften und Deutsche Rentenversicherung Bund.

Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. In diesem Falle ist keine Onlinebuchung möglich.

3.396,00 € *

Naildesigner Ausbildung

Der Beruf als Naildesigner hat heute einen hohen Stellenwert auf dem Arbeitsmarkt. Er ist ein eigenständiger anerkannter Berufszweig und kann über die HWK zum "geprüften Naildesigener" geprüft werden.

Somit ermöglicht diese Ausbildung nicht nur erfahrende Nailmodellist/in sondern auch Neu- und Wiedereinsteiger einen guten Start auf dem ersten Arbeitsmarkt oder in die Selbständigkeit.

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Naildesigner Ausbildung ist hier die Manicüre und die Nagelmodellage mit den wichtigsten Nagelmodellage-Techniken, wie die:

  • Gel-Technik
  • Acryl-Technik
  • Fiberglas-Technik
  • Frech-Technik
  • Tipp-Technik
  • Schablonen-Technik
  • Naturnagelverstärkung.

Weiterhin beinhaltet der praktische Teil dieser Ausbildung das ordnungsgemäße Vorbereiten und Kleben von Tips, das ordentliche Verarbeiten der Materialien und das Fertigstellen der Modellage.

Hier stehen Ihnen unsere Dozenten zur Seite und helfen Ihnen bei den Korrekturen und bei der Fehlerbeseitigung.

Im praktischen Verlauf gehen wir auf die Hygienebestimmungen am Arbeitsplatz und die Fräsertechniken ein, was sich zeitmäßig im Studio bemerkbar macht.

Unser Team zeigt Ihnen die neusten Techniken und Trend´s wie:

  • Acryl Gel Nails
  • Acryl French Nails
  • Camouflage Nails
  • Camouflage French Nails
  • Nude Nails
  • Nude French Nails
  • Back Fillis Nails
  • Stilettos Nails
  • Stilettos French Nails
  • Stilettos Fantasy Art
  • Baby Boomer Look
  • Nailart One Stroke
  • Soak off System (Schellack)

Der zweite Bestandteil in dieser Ausbildung ist die Fußpflege im med. Sinne. In der Fußpflege liegen Ihre Aufgaben in der Prävention und Gesunderhaltung der Füße, wozu das frühzeitige Erkennen von Fußerkrankungen, Nagelerkrankungen und den diabetischen Fuß- und Nagelschäden gehören.

Auch hier kümmert sich der Naildesigner um die Schöheit der Füße speziell um schöne Nägel. Mit Gel - oder Acryl Techniken werden hier Nude-, French- oder Farbnägel gezaubert.

Bei den Lackiertechniken stehen Nagellacke wie auch Schellacke im Vordergrund.

Zu den entspannenden Spa-Behandlungen kommt hier Ihr Können in der Fuß- und Beinmassage, in der Hand- und Armmassage und in den Paraffin-Behandlungen zum Tragen. Die Spa-Behandlungen sind neue Wellness-Angebote und damit der dritte Bestandteil dieser Ausbildung.

Mit der Naildesigner Ausbildung stützen Sie sich gleichermaßen auf mehrere Standbeine. Weitere Einsatzmöglichkeiten liegen auch hier in Wellness-Tempeln, in Hotels, in Friseur- oder Kosmetiksalons.

Den theoretischen Unterricht in den jeweiligen Ausbildungen beinhalten themenbezogene Grundlagen der Anatomie und die Dermatologie.

Die Hygiene, Warenkunde, Produktschulung und die rechtlichen Grundlagen dienen Ihnen als Verkaufshilfen und somit zu besseren Kundengespräche.

Die Instrumentenkunde und die Gerätekunde geben Ihnen ein sicheres Gefühl im Umgang mit der Fuß- und Handbehandlung.

Nageldesign, 10.01.2019 20:56
der lehrgang war sehr umfangreich, alle neuen Techniken waren hier mit bei, super nett, bis bald
War die Bewertung hilfreich? 0 0